Fronleichnam

15. Juni 2022

Weil wir tatsächlich immer wieder mal gefragt werden: auch wenn das Wort „Leichnam“ darin vorkommt, dieser Tag hat nichts mit verstorbenen Menschen zu tun.
Den morgigen Feiertag gibt es schon sehr lange und er wird vornehmlich bei den Katholiken gefeiert. Zu der Zeit, als er entstand (im Jahr 1247) hörte sich unsere Sprache etwas anders an.
Der Name besteht aus 2 Teilen: „Fron“ seinerzeit „Vron“ und meint „Herr“, und der „Leichnam“ war damals „Lichnam“ und meint den „Leib“. Er bezeichnet also den Leib des Herrn.
Ein anderer Name für das Fest ist „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“. Die lateinische Bezeichnung des Hochfestes ist „Corpus Christi“.
Die Christen feiern an diesem Tag die leibliche Gegenwart Jesu.

Glauben darf jeder, was er möchte. Wir wollten nur kurz das mit dem „Leichnam“ klarstellen 😊

Einen schönen Feiertag und/oder ein schönes langes Wochenende wünschen wir!

Weitere Beiträge

Weihnacht zur See

Weihnacht war es auf tosender See.Haushohe Wellen an Luv und an Lee.Am Ruder stand Jürgens Claus;Sah bald auf den Kompaß und bald voraus.Die eisernen Speichen

Weiterlesen »
Kontaktbild-1.jpg

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Kontakt

Bestattungen Bergermann

Hagenstraße 29
45894 Gelsenkirchen-Buer

T. 0209 31322

info@bestattungen-bergermann.de